Verbundvorhaben LowEx | Projekt 8

Projekt 8: Aktive PCM-Speichersysteme, Entwicklung von neuen Bausystemen

Projekt Beschreibung:

Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung von neuen Bausystemen, die sich durch eine deutlich erhöhte Wärmespeicherkapazität durch integrierte Latentmaterialien auszeichnen. Die Aktivierung der Latentmaterialien erfolgt dabei über Systeme mit erzwungener Konvektion, wobei wasserführende Systeme, wie z. B. Kapillarrohrmatten, die wichtigste Rolle spielen.

Nach der Auswahl der geeigneten wasserführenden Systeme sowie der Entwicklung geeigneter Putz- und Estrichsysteme werden im Technikumsmaßstab Produktionssysteme für die Bereiche Boden, Wand und Decke unter kontrollierten Bedingungen vermessen. Anschließend erfolgt die Übertragung und Messung an Testobjekten. Parallel zur technischen Entwicklung der Systeme sollen vorbereitende Marketingkonzepte sowie Computer-Tools für Anwender entwickelt werden, die eine breitere Nutzung der aktiven PCM-Speichersysteme ermöglicht.

[top^]


Projekt Daten:

Projektstart: 01.09.2004
Projektende: 31.08.2007

Förderkennzeichen: 0327370H
Förderquote: 50%
Gesamtkosten: 450.400,00 Euro


[top^]


Kontakt:

maxit Deutschland GmbH
Armin Zöller
Werk Merdingen
Labor Center Leiter für Forschung und Entwicklung
Paul - Mathis - Straße 1
79291 Merdingen
T 07668/711-237
F 07668/711-279
armin.zoeller@maxit.de

[top^]


Projekt Partner:

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)





Deutsche Amphibolin-Werke von Robert Murjahn Stiftung & Co. KG
Ober-Ramstadt




BASF Aktiengesellschaft
Ludwigshafen



[top^]